Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

11. April 2018, 20:00

Festsaal Bahnhof Rolandseck

6. Abonnementkonzert


Foto: Sabine Falter © Marion Koell, Asasello-Quartett © Fotoatelier Hermann und Clärchen Baus

Asasello Quartett  mit Sabine Falter (Sopran)

Arnold Schönberg: Streichquartett Nr. 4 op. 37

Robert Schumann: Sechs Gesänge op. 107 in der Bearbeitung von Aribert Reimann für Sopran und Streichquartett

Johannes Brahms: Fünf Ophelia-Lieder in der Bearbeitung von Aribert Reimann für Sopran und Streichquartett
Wolfgang Amadeus Mozart: Streichquartett D-Dur KV 499 „Hoffmeister-Quartett“

Sabine Falter begeisterte bereits das Rolandsecker Publikum im vergangenen Oktober mit Liedern von Franz Liszt und ihrem glockenhellen Sopran. Die Wahlkölnerin, die zugleich auch diplomierte Liedbegleiterin ist, wurde u.a. von Mechthild Georg, Brigitte Fassbender, Wolfram Rieger und Kai Wessel ausgebildet. Das ebenso in der Domstadt beheimatete Asasello Quartett ist aus der internationalen Streichquartettszene nicht mehr wegzudenken. Es zeichnet sich besonders durch eine packende Unmittelbarkeit, den selbstverständlichen Umgang mit der Musik der Gegenwart sowie besondere Konzertformate aus.

Der vielfach ausgezeichnete Komponist Aribert Reimann wurde 1936 in Berlin geboren. Aus seinen zahlreichen Transkriptionen romantischer Lieder bilden Brahms‘ Ophelia-Lieder und und Schumanns Gesänge op. 107 das Zentrum das Programm.

Veranstaltungsort

Festsaal Bahnhof Rolandseck
Hans-Arp-Allee 1
Remagen, NRW 53424 Deutschland
+ Google Karte