Johannes-Wasmuth-Gesellschaft e. V.

Aktuelles und Termine

11. Rolandseck-Festival vom 2.-8. Juli 2016 

11ReFe-hauptbanner

Künstlerische Leitung: Guy Braunstein und Ohad Ben-Ari 
Informationen zum 11. Rolandseck-Festival finden Sie hier

Sonderkonzerte und weitere Kooperationen

Vierter Interner Kammermusikwettbewerb

HfMT Köln mit den Standorten Aachen und Wuppertal 10. und 11. Juni 2016 Arp Museum Bahnhof Rolandseck Hans-Arp-Allee 1, 53424 Remagen Der 4. Interne Kammermusikwettbewerb der Hochschule für Musik und Tanz Köln (HfMT) mit den Standorten Aachen und Wuppertal findet am 10. und 11. Juni 2016 statt. Der Wettbewerb wird wieder in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Johannes-Wasmuth-Gesellschaft e.V. und dem arp museum Bahnhof Rolandseck in Remagen in den Räumen des historischen Bahnhofs sowie des Neubaus von Richard Meier durchgeführt. Wertungsspiel: Freitag, den 10. Juni 2016, Konferenzraum Bahnhof Rolandseck  (Die genaue Uhrzeit wird noch bekannt gegeben) Abschlusskonzert Samstag, den 11. Juni um 19.30 Uhr im Neubau des Arp Museum Bahnhof Rolandseck (Lobby). Der Wettbewerb ist in zwei Kategorien ausgeschrieben: KATEGORIE A Ensembles ohne Klavier: Streichtrio, Streichquartett, Streichquintett und Streichsextett (mit wahlweise maximal einem Blasinstrument) KATEGORIE B Ensembles mit Klavier: Klaviertrio, Klavierquartett und Klavierquintett (mit wahlweise maximal einem Blasinstrument) Die Jury besteht aus den Mitgliedern des Cuarteto Casals (zur Zeit Quartet in Residence an der HfMT Köln) sowie Prof. Roglit Ishay (Freiburg). Es werden Preise in einer Gesamthöhe von 5000,- Euro und honorierte Anschlussengagements u.a. am 25.09.2016 vergeben. Zwei Preise pro Kategorie. Gefördert durch: Deutsche Bank – CMS/Law.Tax – Johannes-Wasmuth-Gesellschaft e.V.

Kontakt:

Reservierungen und Tickets

Presseanfragen:
Susanne Gundelach (Pressebeauftragte)

Allgemeine Anfragen: Torsten Schreiber (Künstlerischer Leiter, Impresario)

Archiv